Archivo por meses: julio 2014

Huhn mit Mandelsoße

Hähnchen

Export to PDF | Export to DOC

Zutaten für 4 Portionen, fertig in: 70 Minuten 

  • 1 Hähnchen (1,2 – 1,5 kg, küchenfertig)
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Mehl
  • 200 Milliliter Weißwein
  • 200 Milliliter Geflügelfond
  • 1 Msp. Muskatnuss (gerieben)
  • 1 Msp. Safran
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 50 Gramm Mandeln (geschält und gemahlen)
  • 2 gekochte Eigelbe
  • ½ Zitrone
  • 2 Packungen Quely Tapas Integral (Vollkorn)

Sigue leyendo

Gefüllte Zucchiniblüten

Zucchiniblüten

Export to PDF | Export to DOC

Zutaten für 16 Stück, fertig in: 50 Minuten 

  • 250 Gramm Lengfischfilet
  • 1 Ei
  • 50 Gramm saure Sahne
  • 1 EL Limettensaft
  • ½ Bund Petersilie (glatte)
  • 1 Zwiebel (kleine)
  • 1 Knoblauchzehe (kleine)
  • Salz
  • ¼ TL Kurkuma (Gelbwurz)
  • ½ TL Currypulver (mildes)
  • 16 Zucchiniblüten (große; am besten beim Gemüsehändler vorbestellen)
  • 1 ½ EL Olivenöl
  • Fett (für die Form)
  • 2 Packungen Quely Palitos

Sigue leyendo

Nudeln mit Auberginen und Tomaten

Nudeln, Tapas, Quely

Export to PDF | Export to DOC

Zutaten für 4 Portionen, fertig in: 50 Minuten 

  • 2 Auberginen ( mittelgroß; à 200 g)
  • 750 Gramm Strauchtomaten
  • 50 Gramm getrocknete Tomaten
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 8 EL Olivenöl
  • 400 Gramm breite Bandnudeln
  • 100 Gramm fester Ricotta-Käse (oder Schafskäse)
  • 2 Zweig Basilikum
  • 1 Packung Quely Palitos Mediterraner Art

Sigue leyendo

Summerfeeling mit Sommertapas

Export to PDF | Export to DOC

Palma de Mallorca, 23.07.2014. Erholung, Sommer, Strand, gute Musik,
landestypisches Essen  – all das sind
Teile eines perfekten Urlaubsgefühls. Aber was passiert wenn der Alltag zu
Hause wiederkehrt? Einfach mal die Stimmung mit den leckeren Rezepten der
Mittelmeerregion aufhellen!

Rezepte von A bis Z

Kleine Geschenke aus der Küche ist wohl die schönste Bezeichnung für die
Tapas, Antipasti, Mezzes oder Amuses gueule. Wie auch immer sie in der
jeweiligen Landessprache bezeichnet werden, lecker sind sie alle! Von A wie
Aubergine bis Z wie Zucchini ist einfach für Jeden etwas dabei. All diese
Speisen verstärken das Urlaubsgefühl und rufen Erinnerungen hervor. Und um sich
in die schönste Zeit des Jahres zurück zu versetzen, bietet der TapasClub
Deutschland in seinem Blog wie auch auf seiner Facebookseite Rezepte aller Art
aus dem Mittelmeerraum an. Von der Vorspeise bis hin zum Nachtisch, einfach
strukturiert, übersichtlich und leicht nachzukochen.

Tapas-Get-Together zum Urlaubsausklang

In den Sommermonaten Juli
und August liegt der Fokus der Kochrezepte des TapasClub Deutschland naturgemäß
auf den Rezepten der beliebtesten Urlaubsregionen der Deutschen: Spanien, vor
allem Mallorca, und Italien. Gerolltes Auberginen-Carpaccio, Tapasbrote mit
diversen Belägen, und Käsekuchen aus dem Glas sind nur einige Beispiele. Einer
Tapas-Party mit Freunden und Familie im Anschluss an die Urlaubsreise steht
also nichts im Wege.

Urlaubserinnerungen für zu Hause

Damit kein Urlaub
trostlos, voller Sehnsucht und erinnerungshungrig endet, verlost die Quely SA
im Juli und August drei Riesenpakete der firmeneigenen Produkte. Mitmachen kann
jeder auf der Facebook-Seite des TapasClub (www.facebook.com/tapasbrot).

Pressekontakt:

Marketing Consulting Mallorca SL, Edif. Naorte, Parc Bit, E-07121 Palma de
Mallorca //

mallorca media, Ronda Migjorn 95, E-07620 Llucmajor

Kontaktperson: Nicola Hieber, Email: nicola@mcm.cm oder
presse@mallorca-media.com

Web: www.tapas-brot.de, www.tapasclub-deutschland.de und
www.facebook.de/tapasbrot

Informationen zum TapasClub Deutschland:

Was
genau sind Tapas eigentlich und was bedeutet das Wort?  Gegessen hat sie
jeder irgendwann schon einmal, die oft als “Spanisches
Nationalgericht” eingestuften Leckereien. Einige Menschen würden sagen, es
ist die spanische Variante von Finger Food und damit lägen sie gar nicht so falsch.
Aber es gibt auch Tapas, die nicht als Finger Food geeignet sind, da sie in
Soße schwimmen. Tapas – entstanden aus dem Wort “tapar”,
spanisch “zudecken, bedecken”, sind kleine Appetithäppchen, die
üblicherweise in Tapas-Bars und Bodegas in ganz Spanien verzehrt werden. Es
gibt sie in verschiedenen Varianten, regional unterschiedlich, vom kleinen
mundgerechten Stück bis hin zum großen Teller. Aber warum sollten Tapas
denn nur spanisch sein? Die Kombinationen aus Lebensmitteln aller Art kennen keine
Grenzen und machen damit die Tapas-Variationen zur unendlichen Entdeckungsreise
für den Gaumen und jeden Hobbykoch zum Magier in seinem Küchenlabor. Der
deutsche TapasClub bietet eine Plattform mit allerlei Informationen, Tipps,
Tricks und Rezepten rund um das Thema Tapas,  mit freundlicher Unterstützung der Firma Quely
SA.

mallorca media ist eine seit über 15 Jahren auf Mallorca ansässige Werbe- und Kommunikationsagentur. Wir bieten Serviceleistungen aus den Bereichen Marketing, Werbung, Druck, Grafik, Public Relations, Verkaufsförderung, Werbemittel, Merchandising und Social Media an. Vielfältige Sprachkenntnisse, verschiedene und variantenreiche Kundenreferenzen und großes Engagement machen unseren Lebensinhalt aus. 

Kräutersalat

Salat mit Quely Tres

Export to PDF | Export to DOC

Zutaten für 4 Portionen, fertig in: 25 Minuten 

  • 150 Gramm gemischter, junger Salat (z. B. Baby Leaves)
  • 1 TL Dijon-Senf
  • 1 EL Weißweinessig
  • 1 EL Holunderblütensirup
  • 3 EL Öl
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 4 Picandou (Ziegenfrischkäse-Taler à 45 g; oder Ziegenkäse von der Rolle, Scheibe à 80 g)
  • 2 Zweig frischer Thymian
  • 2 Zweig Lavendel
  • 2 TL brauner Zucker
  • 10 Gramm Butter (oder Margarine)
  • Fett für die Form
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 Packung Quely Tres
  • Thymiangewürz

Sigue leyendo

Auberginen-Paprikasalat mit Rosinen

Aubergine

Export to PDF | Export to DOC

Für 4 Personen, Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

  • 2 mittlere Auberginen
  • 2 gelbe Paprika
  • 4 mittlere Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Sardellenfilets
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 TL frisch gepresster Zitronensaft
  • 1 kleines Glas Weißwein
  • Salz
  • Pfeffer
  • Mehl
  • Rosinen (oder auch Kapern)
  • Olivenöl oder ein gutes Pflanzenöl (z.B. Rapsöl)
  • frische Minze
  • eventuell Sauerrahm
  • 1 Packung Quely Tres (200gr)

Sigue leyendo

Kräuter-Käse-Dip

Kräuter

Export to PDF | Export to DOC

Zutaten für 4 Personen, Zubereitungszeit: 20 Minuten

  • ¼ Bund Kerbel
  • ¼ Bund Schnittlauch
  • ¼ Bund Petersilie
  • ½ Knoblauchzehe
  • 100g Hüttenkäse
  • 2 EL Orangensaft
  • Salz
  • Pfeffer

Kräuter waschen, trockenschütteln und fein hacken. Knoblauch schälen und fein hacken. Hüttenkäse, Orangensaft, Kräuter und Knoblauch mischen. Den Dip mit Salz und Pfeffer würzen.

Mit Tapasbrot und Palitos dippen!

Bon profit!