Von anderen Blogs

Produkttest

Logo_Testgiraffe

Export to PDF | Export to DOC

Liebe Leser und Interessierte!

In Zusammenarbeit mit dem Blog testgiraffe.de haben wir eine Produkttestreihe ausgeschrieben. Nachdem wir eine Wahnsinnsbeteiligung in der Bewerbungsphase hatten, haben wir uns nun für 5 Tester entschieden. Wir sind sehr gespannt auf die Ergebnisse.

Eure TapasClub-Team

Gewinnerrezept “Chorizo-Chips mit Käse” von Jonny Hadwiger

Jonny

Export to PDF | Export to DOC

Die Chorizo in Scheiben 3-4 mm dicke Scheibchen schneiden und auf einen kleinen Teller geben.
Dann ca. 1,5 Minuten bis 1Minute und 50 Sekunden bei 900 – 1000 Watt in der Mikrowelle braten, bis das ganze Fett ausgetreten und die Scheibchen schön knusprig sind. Die Chips vor dem überbacken mit Käse noch auf einen anderen Teller umladen soll, damit diese nicht im Fett stehen.
Ein Stückchen Scheibenkäse darauflegen und weitere 10-20 Sekunden braten, bis der Käse zerlaufen ist.

Feedback, Expertenergebnisse und Rezepttipps von Ellen und Jørg

Export to PDF | Export to DOC

Liebe Nicola,

natürlich haben wir uns gerne an Eurem Tapas-Test beteiligt und wir müssen sagen, wir hatten viel Spass!

Nachdem wir alle Produkte pur probiert und für gut befunden haben, haben wir entschieden sie gleich einzusetzen, und los geht’s:

Quely (12)

Tapas

Herzhafte Tapas kennt Jeder, wir wollten mal die süße und fruchtige Variante ausprobieren. Wir hatten noch ein Glas selbstgemachter Apfel-Aprikosen Marmelade und ein Glas Feigen-Konfitüren-Senf.

Tapas mit Apfel und Aprikose

Zutaten:

  • Apfel-Aprikosen Marmelade
  • Softaprikosen (getrocknete Aprikosen), halbiert oder geviertelt, je nach Größe
  • Apfel, klein, in dünne Spalten geschnitten

Das Tapasbrot mit der Marmelade bestreichen und mit einer Apfelspalte und einem Stück Aprikose dekorieren.

Sigue leyendo

Feedback und Expertenergebnisse von Jan

Export to PDF | Export to DOC

Liebe Nicola,
Kürzlich wurde ich von Dir angesprochen, ob ich nicht für eine der ältesten spanischen Firmen (von 1853) das auf Mallorca nach traditionellen Rezepten hergestellte Tapasbrot testen möchte, welches auch auf dem deutschen Markt eingeführt werden soll. Als Betreiber der Seite www.tapito.de, die sich mit großer Leidenschaft dem Thema Tapas widmet, war ich natürlich neugierig. Und wenig später klingelte der Postboote mit dem Knabber-Paket des Herstellers Quely aus Mallorca …

Zuerst habe ich die Palitos getestet, es handelt sich dabei um dünne Brotstangen, die auf Basis von Mehl, Oliven- und Sonnenblumenöl, Hefe und Meersalz hergestellt sind und sortenabhängig ein paar weitere Zutaten enthalten. Wüsste man nicht, dass sie aus Spanien stammen, könnte man sie äußerlich fast mit italienischen Grissini verwechseln. Verpackt werden die Palitos in 50g-Beutelchen, was rund 8-10 Stangen entspricht. Wer also Gäste erwartet, sollte mindestens mit 1 – 2 Beutelchen pro Person rechnen. Man sollte auch vorsichtig damit umgehen, die Stangen zerbrechen ziemlich leicht.

Sigue leyendo