Albondigas picantes (Scharfe Hackbällchen)

Albondigas picantes

Export to PDF | Export to DOC

für ca. 20 Stück, Zubereitung: ca. 30 Minuten

  • 10 Tapasbrote
  • 20 g Pinienkerne
  • ½ Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Ei
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1 EL Harissa (scharfe Tomaten-Chilipaste)
  • Chiliflocken
  • Cayennepfeffer
  • Salz und Pfeffer
  • Sonnenblumenöl

Die Tapasbrote ca. ½ Stunde lang in kaltem Wasser einweichen. Dann aus dem Wasser entnehmen und gut ausdrücken. In eine Schüssel geben.

Zwiebel und Knoblauch schälen und sehr fein würfeln.

Pinienkerne langsam und vorsichtig in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anbraten.

Pinienkerne, Zwiebel, Knoblauch, Ei, 1 EL Tomatenmark, Harissa, Salz, Pfeffer und ein wenig Caynennepfeffer und ein paar Chiliflocken in die Schüssel zum aufgeweichten Tapasbrot geben. So lange durchkneten, bis alles gut vermischt ist.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die 2 restlichen EL Tomatenmark kurz anbraten.

Aus dem Teig mit leicht feuchten Händen kleine Bällchen formen (ca. 20 Stück). Bei mittlerer Hitze die Bällchen in der Pfanne ca. 5-7 Minuten rundum braun anbraten.

Heiß oder kalt servieren.

Bon profit!

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *