Chinesische Sesam-Garnelen-Sticks

Sesamkörner

Export to PDF | Export to DOC

Zutaten für 4 Portionen, fertig in: 20 Minuten

  • 225g rohe und geschälte Garnelen
  • 2g Schweineschmalz
  • 1 Eiweiß
  • 1 TL Frühlingszwiebeln
  • 1/2 TL frischer Ingwer
  • 1 EL Reiswein
  • 1 TL Speisestärke
  • 2 TL Wasser
  • Salz und Pfeffer
  • 140g Sesam
  • 2 Packungen Quely Palitos mit Olivenöl
  • Sonnenblumenöl zum Frittieren

Die Garnelen mit dem Schmalz so fein hacken, dass eine grobe Paste entsteht. Jetzt die Paste in eine Schüssel geben und verquirltes Eiweiß, kleingehackte Frühlingszwiebel, kleingehackten Ingwer und Reiswein verrühren. In einer kleinen Schüssel Speisestärke und Wasser glatt rühren, unter die Garnelenpaste geben und nun mit Salz und Pfeffer würzen.

Nun die Palitos mit der Garnelenpaste bestreichen. Die Sesamsaat auf einen Teller geben und die Sticks mit der belegten Seite hinein drücken.

Das Öl in einem Wok oder einer großen Pfanne erhitzen. Die Palitos mit dem Belag nach unten portionsweise backen, 2-3 Minuten bis sie goldbraun sind! Mit einem Schaumlöffel herausheben und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Die Sticks sofort servieren!

Bon profit!

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *