Grüner Papayasalat aus Vietnam

Papayasalat

Export to PDF | Export to DOC

Zutaten für 4 Portionen, fertig in: 30 Minuten

  • 50 g Erdnüsse
  • 1 mittelgroße grüne Papaya
  • 10 Kirschtomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4-8 kleine rote Chilischoten (je nach Größe und Schärfegrad)
  • 3-4 EL Fischsauce
  • 5 EL Limettensaft
  • 1 EL Zucker

Dazu:

  • 1 Packung Quely Palitos Mediterraner Art

Die Erdnüsse in einer Pfanne ohne Fett unter Rühren goldbraun rösten. Beiseite stellen und abkühlen lassen.

Inzwischen die Papaya schälen, halbieren und die unreifen Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch grob raspeln (wer einen praktischen “Teller” möchte, der löst das Papayafleisch aus den Schalen vorsichtig aus und hebt die Schale zum Anrichten auf). Die Kirschtomaten waschen und klein schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Chilischoten waschen und klein schneiden.

Knoblauch und Chilis in einen großen Mörser geben und fein zerstoßen. Erdnüsse bis auf ca. 1 EL für die Deko dazugeben und grob zerstoßen. Fischsauce, Limettensaft und Palmzucker untermischen. Nach und nach Papayaraspel und Tomaten dazugeben und alles unter leichtem Stampfen vermischen, damit sich die Aromen gut verbinden.

Den Papayasalat auf einem Teller verteilen und mit den übrigen Erdnüssen bestreut servieren oder in den aufgehobenen Papayaschalenhälften servieren.

Bon profit!

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *