Vadai – Indische Erbsenküchlein

Vadai

Export to PDF | Export to DOC

Zutaten für 4 Portionen, Vorbereitung: notwendig, fertig in: 5 Stunden

  • 500g gelbe Schälerbsen (getrocknet)
  • Wasser
  • 2 Zwiebeln
  • 2 TL Salz
  • 2 Chilischoten, gehackt
  • 2 TL Fenchel
  • Sonnenblumenöl

Dazu:

  • 1 Packung Quely Palitos mit Olivenöl
  • 2 Becher griechischer Joghurt
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/2 Bund frische Minze

Die Schälerbsen 4 Stunden einweichen. Das Wasser abgießen und die Erbsen zerdrücken oder in der Küchenmaschine zu einer Art Brei verarbeiten.

Die Minze ganz fein hacken und mit dem Joghurt gut verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und kalt stellen.

Die Zwiebeln in kleine Würfel, die Chilis klein schneiden, die Kerne zuvor aus den Chilis entfernen. Alles vermischen. Fenchel und Salz zugeben und gut verkneten.

Mit den Händen kleine Bällchen formen, leicht platt drücken. Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und die Plätzchen darin anbraten, bis sie rundherum goldgelb sind. Die Plätzchen herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Mit der Joghurtsauce und den Palitos servieren.

Bon profit!

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *