Burgervariationen

Hamburgesitas

Export to PDF | Export to DOC

Burger I: für 4 Portionen, Zubereitungszeit ca. 15 Minuten

  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Remoulade
  • 150 gr dünngeschnittenes Roastbeef
  • Ruccolasalat
  • 1 Packung 200g Quely Tapasbrot

Eier in ausreichend Wasser hart kochen. Salat waschen, trocken schütteln. Eier schälen und in Scheiben schneiden. Nun Quely Tapasbrote zur Hand nehmen, für jeden Burger werden 2 Stück benötigt. Alle Quely Tapasbrote mit Remoulade bestreichen und dann jeweils 1 mit 1 Scheibe Ei, 1 Scheibe Roastbeef und etwas Ruccolasalat belegen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Dann das andere bestrichene Tapasbrot obendrauf stülpen.

Burger II: für 4 Portionen, Zubereitungszeit ca. 15 Minuten

  • 4 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Remoulade
  • 2 Stiele Petersilie
  • 200 g Doppelrahm-Frischkäse
  • 1 Packung 200g Quely Tapasbrot

Eier in ausreichend Wasser hart kochen. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Frischkäse, Pfeffer und Petersilie verrühren und mit Salz abschmecken. Eier schälen und in Scheiben schneiden. Nun Quely Tapasbrote zur Hand nehmen, für jeden Burger werden 2 Stück benötigt. Je 1 mit Frischkäse bestreichen. Das andere mit Remoulade bestreichen und dann mit 2 Scheiben Ei belegen. Dann das mit Frischkäse bestrichene Tapasbrot obendrauf stülpen.

Tipp: wer es gerne etwas ausgefallener mag: einfach zwischen die Eierscheiben 1 Scheibe Räucherlachs legen!

Burger III: für 4 Portionen, Zubereitungszeit ca. 35 Minuten

  • 150 g Hackfleisch (nach Belieben: nur Rind oder gemischt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 2 Eier
  • Majoran
  • mittelscharfer Senf
  • 4 Blatt Römersalat
  • Ketchup
  • Mayonnaise
  • 1 Tomate
  • Cheddar-Käse (am besten fertige Sandwichscheiben)
  • etwas lauwarmes Wasser
  • 1 Packung 200g Quely Tapasbrot

6 Tapasbrote in eine Schüssel geben und in lauwarmem Wasser einweichen. Nach ca. 5 Minuten die Tapasbrote auswringen und das Wasser abschütten. Fleisch in die Schüssel geben, dazu Eier, 1 EL Senf, und mit Majoran, Salz und Pfeffer würzen und gut durchmengen. Aus der Masse flache ca. 3 cm im Durchmesser große Hackfleischfladen formen. Käse aus der Packung nehmen und jeweils mittig zusammenklappen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Käsescheiben auf die Fleischfladen legen und kurz weiterbraten, so dass der Käse schmilzt. Tomate in Scheiben schneiden. Salat putzen, waschen und trocken tupfen. Nun Quely Tapasbrote zur Hand nehmen, für jeden Burger werden 2 Stück benötigt. Je 1 mit Ketchup und eines mit Mayonnaise bestreichen. Nun das Ketchup-bestrichene mit Fleisch mit Käse und Salat belegen. Dann das mit Mayonnaise bestrichene Tapasbrot obendrauf stülpen.

Burger IV: für 4 Portionen, Zubereitungszeit ca. 10 Minuten

  • 2 Tomaten
  • 1 Packung Mozzarella
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Glas Pesto
  • 2 Stiele Basilikum
  • 1 Packung 200g Quely Tapasbrot

Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Den Mozzarella aus der Packung nehmen, abtropfen lassen, halbieren und in Scheiben schneiden. Quely Tapasbrot zur Hand nehmen, für jeden Burger werden 2 Stück benötigt. Auf jedes Tapasbrot dünn Pesto streichen. Den Basilikum zupfen und klein hacken. Nun auf jeweils 1 Tapasbrot 1 Stück Tomate und 1 Stück Mozzarella geben, salzen und pfeffern. Ein wenig Basilikum darüber streuen. Nun als Deckel ein Tapasbrot darauf setzen.

Bon profit! 

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *