Hummer mit Gemüse

Hummer mit Gemüse Tapa

Export to PDF | Export to DOC

Zutaten für 12 Personen, fertig in: 45 Minuten 

  • 3 Hummer, gekocht (jeder ca. 500-600g)
  • Olivenöl
  • 6 Stiele Thymian
  • 1 kleiner Brokkoli
  • 12 Stangen grüner Spargel
  • 12 kleine Bundmöhren oder 3 große Möhren
  • 6 Frühlingszwiebeln
  • 6 Scheiben durchwachsener Speck
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer
  • 2 TL Worcestershiresauce
  • 2 El Cognac
  • 2 El Orangensaft
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Zucker
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 1 Packung Quely Tres / Cracker

Hummerschwänze und -scheren ausbrechen. Schwänze längs halbieren, herauslösen und entdarmen. Nun das Fleisch klein schneiden. Hummerschwänze und Scheren mit 6 EL Olivenöl beträufeln, Thymian darauf verteilen. Alles zugedeckt bis zum Zubereiten kalt stellen.

Spargel, Brokkoli und Möhren putzen, schälen. Frühlingszwiebeln putzen, das Dunkelgrüne abschneiden. Alles in Mundgerechte Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser Brokkoli und Möhren 6 Minuten, Spargel 2 Minuten, Frühlingszwiebeln 30 Sekunden vorgaren. Herausnehmen, abschrecken und sehr gut auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Den Hummer auf einem Backblech verteilen, und 3-4 Minuten im Backofen grillen. Wenden nicht vergessen!

Den Speck in ganz feine Streifen schneiden und in einer Pfanne bei schwacher Hitze vollkommen durchbraten. Den Speck mit dem Fett in eine Arbeitsschale geben und 1 Prise Cayenne, die Worcestershiresauce, den Cognac, den Orangensaft, den Senf, den Zucker, etwas Salz und Pfeffer und 1 EL Olivenöl dazugeben und sehr gut verrühren. Zum Schluß den Saft einer Zitrone unterrühren.

Nun das Gemüse und den Hummer in die Schüssel geben und alles gut durchmischen. Mit Quely Tres servieren.

Bon profit!

Tipp: wer keinen Hummer bekommt, kann statt dessen auch Riesengarnelen verwenden! 

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *