Zweierlei von der Tomate

Tomaten Gurken Tapas

Export to PDF | Export to DOC

Zutaten für 12 Personen, fertig in: 30 Minuten 

Für die Tomaten-Gurken-Frühlingszwiebel – Tapas:

  • 1 Salatgurke (groß)
  • 3 große Tomaten
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Packung Quely Tapas
  • Sonnenblumenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 TL Zucker
  • 1 EL Honig
  • 1 TL Süßer Senf
  • 2 EL geriebener Parmesankäse
  • Balsamicoessig

Für die Tomate Mozzarella – Tapas: 

  • 1 Packung Quely Tres / Cracker
  • 6 Tomaten
  • 1 gute Prise Salz
  • 2 große Knoblauchzehen
  • 2 Büffelmozzarella, jeder ca. 120g
  • Pfeffer
  • 4 EL gutes Olivenöl
  • 60g Ruccola

Die Tomaten-Gurken-Frühlingszwiebel – Tapas:

Die Tomaten waschen und in kleine Stücke schneiden. In eine Schüssel geben. Die Gurke gut abwaschen (nicht schälen) und halbieren. Die Kerne herauslösen. Dann die Gurke in kleine Stücke schneiden und zur Tomate dazugeben. Die Frühlingszwiebel putzen und in kleine Ringe schneiden und in die Schüssel geben.

Ein altes verschließbares Einmachglas zur Hand nehmen, Essig, Öl, Zucker, Honig, Salz, Pfeffer, Senf in das Glas geben und verschliessen. Nun sehr gut schütteln. Zum Schluß den Parmesankäse dazu geben und nochmals kräftig durchschütteln. Die Sauce über den Salat geben und gut durchmischen. Mit Quely Tapas servieren.

Die Tomate Mozzarella – Tapas: 

Die Tomaten vierteln, das Innere entfernen und den Rest in kleine Würfel schneiden. In ein feines Sieb geben und salzen. 10 Minuten stehen lassen damit die Tomaten überflüssiges Wasser verlieren.

Die Mozzarella und den Knoblauch klein schneiden, den Rucola waschen. Tomaten,  Mozzarella und Knoblauch in eine Schüssel geben. Mit etwas Öl anmachen und mit Pfeffer abschmecken.

Den Tomaten-Mozzarella Mix auf den Tapasbroten verteilen. Etwas Ruccola darauf platzieren und sofort servieren.

Bon profit!

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *