Dreierlei Bruschetta mit Quely Tapas

Tapasbrot - aus dem Herzen Mallorcas.

Export to PDF | Export to DOC

Zutaten für 8 Personen, fertig in: 45 Minuten 

Für die Tomaten-Bruschetta:

  • 4 Tomaten (reif)
  • 2 Knoblauchzehen
  • ½ Bund Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 8 TL Olivenöl

Für die Pilz-Bruschetta:

  • 1 Schalotte
  • 300 g Champignons (am Besten die braunen)
  • 3 Zweige Thymian
  • 2 EL Olivenöl

Für die Käse-Bruschetta:

  • 150 g Feta
  • ½ Zitrone
  • ½ Bund Petersilie (glatt)
  • ½ Bund Basilikum

Für die Unterlage:

  • 1 Packung Quely Tapas
  • 1 Packung Quely Vollkorn Tapas

Für die Tomaten-Bruschetta:
Tomaten abspülen, vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Knoblauch abziehen und fein hacken. Basilikum abspülen, trocken schütteln und die Blättchen in Streifen schneiden. Die vorbereiteten Zutaten mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Tomatenmischung auf die Tapasbrote geben und das Olivenöl darüber träufeln. Sofort servieren.

Für die Pilz-Bruschetta:
Schalotte abziehen, halbieren und fein würfeln. Pilze putzen, halbieren und grob hacken. Thymian abspülen, trocken schütteln und die Blättchen abstreifen.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schalottenwürfel darin glasig dünsten. Champignons und Thymian dazugeben und unter Rühren kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Mischung schliesslich auf die Tapasbrote geben.

Für die Käse-Bruschetta:
Den Käse in ganz kleine Würfel schneiden. Die Zitrone heiß abspülen, abtrocknen und die Schale abreiben. Kräuter abspülen, trocken schütteln und die Blätter fein hacken. Käse, Kräuter und Zitronenschale mischen. Die Mischung auf die Tapasbrote geben.

Tipp: Alle Bruschettas direkt nach dem zubereiten auch servieren, da sonst die Tapasbrote matschig werden.

Bon profit!

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *