Picadillo

Schweinemett

Export to PDF | Export to DOC


das ist >>> Brasilianische Hackfleischhäppchen

für 12 Portionen, Zubereitungszeit ca. 2 Stunden

  • 2 EL Olivenöl
  • 7 Knoblauchzehen, gehackt
  • 3 mittlere Zwiebeln, gehackt
  • 2 kleine grüne Paprika, gehackt
  • 1,5 kg mageres Rinderhack
  • 175 g grüne Oliven, entsteint und halbiert
  • 140 g Kapern, abgespült und abgetropft
  • 4 EL Weißweinessig
  • 1 TL Salz
  • 1 TL gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL gemahlene Nelken
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1/4 TL scharfe Sauce (z.B. Tabasco)
  • 3 (400 g) Dosen Tomatenstücke
  • 200g Quely Tres


1 EL Olivenöl in einem großen Kochtopf, bei mittlerer Stufe erhitzen. Knoblauch, Zwiebeln und grüne Paprika glasig dünsten. Zwiebelmischung in eine Schüssel geben und zur Seite stellen. Im gleichen Topf wieder 1 EL Olivenöl erhitzen und das Hackfleisch darin anbraten.

In einem separaten Topf die Oliven, Kapern, Essig, Salz, Pfeffer, Zimt, Nelken, Lorbeerblätter und Tabasco erhitzen. Bei mittlerer Stufe 10 Minuten köcheln lassen.

Oliven- und Zwiebelmischung in den Topf zum Hackfleisch geben. Tomaten zugeben und bei mittlerer Hitze 1 Stunde köcheln lassen, dabei ab und an umrühren. Mit den Quely Tres servieren.

Bom proveito und Bon profit! 

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *