PicknickTime: Nudelsalat mit Feta und Zitronenvinaigrette

Nudeln

Export to PDF | Export to DOC

für 4 Personen, Zubereitungszeit ca. 30 Minuten

  • 300 g kleine Nudeln
  • Salz und Pfeffer
  • Zucker
  • 1 Salatgurke
  • 3 rote Spitzpaprika
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 150 g eingelegte milde Peperoni
  • 2 Zitronen
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 großes Bund glatte ­Petersilie
  • 300 g Feta
  • 100 g Oliven
  • 1 Packung Quely Palitos mit schwarzen Oliven

Nudeln in 2–3 l kochendem Salzwasser (ca. 1 TL Salz pro Liter) nach Packungsanweisung garen. Inzwischen Gemüse putzen, waschen und fein würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen, beides fein würfeln. Peperoni abtropfen lassen und in Ringe schneiden. Für die Vinaigrette die Zitronen auspressen. 8 EL Zitronensaft, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker verrühren. Öl darunterschlagen. Nudeln abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Mit der Vinaigrette mischen. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen grob hacken. Feta fein würfeln. Gurke, Paprika, Zwiebel, Knoblauch, Peperoni, Feta, Petersilie und Oliven mit den Nudeln mischen. Zugedeckt ca. 30 Minuten ziehen lassen. Salat nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluß Quely Palitos in kleine Stücke brechen und über den Salat geben.

Bon profit! 

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *