Vatapa

Meeresfrüchte

Export to PDF | Export to DOC


das ist >>> ein Brasilianischer Fisch-Meeresfrüchte-Eintopf

für 5 Portionen, Zubereitungszeit ca. 95 Minuten

  • 250 g Hühnerfleisch
  • Salz
  • 1/2 l Wasser
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3-4 EL Öl
  • 2 kleine rote Paprikaschoten
  • 1 Pfefferschote
  • 2 Tomaten
  • je einige Stängel frischer Estragon und Majoran
  • 6 frische Salbeiblätter
  • einige Safranfäden
  • 250 g Goldbarschfilet
  • 2 kleine Lorbeerblätter
  • je 1/4 TL Pfeffer- und Pimentkörner
  • 200 g Krabbenfleisch ohne Schalen
  • 350 ml Hühnerfond
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 EL Zitronensaft
  • 200 g Quely Tapas Integral

Ausserdem: Aluminiumfolie

Das Hühnerfleisch waschen und in 1/2 l Salzwasser bei schwacher Hitze etwa 20 Minuten garen. In der Zwischenzeit die Zwiebeln und die Knoblauchzehe abziehen und fein hacken. 2 EL Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch hineingeben und goldgelb braten. Die Paprikaschoten und die Pfefferschote halbieren, von den Kernen befreien und waschen. Die Pfefferschote fein hacken; die Paprikaschoten in feine Streifen schneiden.

Wasser zum Kochen bringen und die Tomaten damit überbrühen. Die Früchte abziehen, entkernen und in Scheiben schneiden. Die Kräuter waschen und trockentupfen. Von den Estragon- und Majoranstängeln die Blätter abzupfen. Die Safranfäden in wenig Wasser legen.

Das Hühnerfleisch aus dem Topf nehmen, abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Die Fischfilets waschen, trockentupfen, in Streifen schneiden und salzen.

Eine tiefe Auflaufform mit 1-2 EL Öl ausfetten. Zuerst die Zwiebel-Knoblauch-Mischung, dann die zerkleinerten Paprika- und Pfefferschoten hineingeben.

Abwechselnd die Kräuter, die Lorbeerblätter, die Pfeffer- und Pimentkörner, das Hühnerfleisch, den Fisch und die Krabben darauf verteilen. Den Fond darüber gießen. Dann die Tomatenscheiben darauf legen.

Aluminiumfolie über die Form legen und fest andrücken. Im Backofen bei 180°C (Gas Stufe 2-3) 40 Minuten schmoren. Die Petersilie waschen, trockentupfen und fein hacken. Vor dem Servieren die Aluminiumfolie entfernen, die Petersilie über das Vatapa streuen und den Zitronensaft darüber träufeln. Mit den Quely Tapas Integral servieren.

Tipp: natürlich können in den Eintopf noch mehr Meeresfrüchte, ganz nach Geschmack. Miesmuscheln, Hummer, Baby-Oktopus etc. können einfach hinzugefügt werden. Statt des Goldbarschfilets eignet sich auch Filet von jedem anderen festfleischigen Fisch. Wichtig ist nur, dass das Filet absolut Grätenfrei ist.

Bom proveito und Bon profit! 

 

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *