Gebackener Kürbis mit Frischkäse-Kräuter-Dip

Gebackener Kürbis mit Creme fraiche Dip

Export to PDF | Export to DOC

Zutaten für 4 Portionen, fertig in: 45 Minuten

Für den Dip:

  • ¼ Bund Kerbel
  • ¼ Bund Schnittlauch
  • ¼ Bund Petersilie
  • ½ Knoblauchzehe
  • 100g Hüttenkäse
  • 2 EL Orangensaft
  • Salz
  • Pfeffer

Für den Kürbis:

  • 1 kleiner Hokkaido Kürbis (ca. 200 g)
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Dazu:

  • 1 Packung Quely Tapas

Backofen auf 200°C vorheizen Kürbis schälen und entkernen und in 12 gleichgroße dünne Spalten schneiden. Die Spalten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit dem Olivenöl bestreichen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in die zweite Halterung von oben in den Backofen schieben.  Nach ca. 10 Minuten die Spalten wenden und weitere 5 Minuten backen.

Kräuter waschen, trockenschütteln und fein hacken. Knoblauch schälen und fein hacken. Hüttenkäse, Orangensaft, Kräuter und Knoblauch mischen. Den Dip mit Salz und Pfeffer würzen.

Mit Quely Tapas servieren.

Bon profit!

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *