Klassische Kürbiscremesuppe

Lobster bisque in a stoneware mug

Export to PDF | Export to DOC

Zutaten für 2 Portionen, fertig in: 60 Minuten

  • 100 g Kürbis (zB.: Atlantic Gigant oder Hokkaido)
  • 10 g Lauch
  • 10 g Sellerie
  • 1/2 Stück Zwiebel
  • 1/2 Zehe Knoblauch
  • 1 TL Butter
  • 1/4 TL Paprika (edelsüß)
  • 1 Messerspitze Kümmel
  • 1 Blatt Lorbeer
  • Salz
  • Pfeffer (weiß)
  • Balsamicoessig (etwas)
  • 1/2 l Gemüsefond (oder Rindsuppe)
  • 2 EL Schalgsahne
  • 1/2 Packung Quely Tapas (in Stücke gebrochen)
  • Kürbiskerne (geschrotet)
  • Kernöl

Für die Kürbiscremesuppe Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebel anschwitzen. Weißes in Würfel geschnittenes Gemüse und Kürbis hinzugeben und bei mittlerer Hitze ein paar Minuten dünsten. Zerdrückten Knoblauch, Lorbeerblatt, Paprikapulver, Kümmel, Salz und Pfeffer beifügen. Mit Rindsuppe und Schlagsahne aufgießen, aufkochen und ca. 15 – 20 Minuten köcheln lassen. Lorbeerblatt entfernen und Suppe im Mixer aufmixen. Wenn nötig mit Stärkemehl etwas binden. Die Quely Tapas Stücke in etwas Olivenöl oder Kernöl kurz braun anbraten. Beim Anrichten geröstete Tapasstücke sowie geschrotete geröstete Kürbiskerne daraufgeben. Eventuell mit ein paar Tropfen Kernöl verzieren.

Bon profit!

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *