Kürbis-Ratatouille

Ratatouille

Export to PDF | Export to DOC

Zutaten für 4 Portionen, fertig in: 55 Minuten

  • 1 kleiner Kürbis (ca. 500 g)
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 2 grüne Paprikaschoten
  • 4 Tomaten
  • 2 Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 1 Chilischote
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 2 Zweige Thymian
  • 2 Stiele Basilikum
  • Salz und Pfeffer

Dazu:

  • 2 Packungen Quely Tapas

Kürbis schälen, halbieren, Kerne entfernen und Fruchtfleisch in 1,5 cm große Würfel schneiden. Paprikaschoten waschen, halbieren, Kerne und weiße Innenhäute entfernen, Paprika ebenfalls in 1,5 cm große Würfel schneiden. Tomaten waschen, heiß überbrühen und häuten, Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Zucchini waschen und in dünne Scheiben hobeln. Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Chilischote waschen, Kerne und weiße Innenhäute entfernen und in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.

Öl in einem Topf erhitzen und Knoblauch, Chiliringe und Zwiebelstreifen 1–2 Minuten andünsten. Anschließend das restliche Gemüse zugeben. Mit Brühe ablöschen und 10–15 Minuten bei mittlerer Hitze schmoren lassen.

Inzwischen Thymian und Basilikum waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und hacken.

Nach der Garzeit Thymian und Basilikum zum Gemüse geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den Quely Tapas servieren.

Bon profit!

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *