Kürbis-Süßkartoffelsuppe

Kürbissuppe

Export to PDF | Export to DOC

Zutaten für 4 Portionen, fertig in: 45 Minuten

  • 500 g Kürbis
  • 200 g Süßkartoffeln
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 EL Butter
  • 2 Prisen Zimt
  • 1/2 Liter Wasser
  • 4 EL Sahne
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Chiliflocken
  • 1 cm großes Stück Ingwer

Dazu:

  • 1 Packung Quely Tapas
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 El Sonnenblumenöl
  • 1 Ei
  • 150 gr Speckwürfel
  • 100 g Kürbiskerne, geschält

Den Kürbis schälen und entkernen. Das Kürbisfleisch in Würfel schneiden. Die Süßkartoffeln schälen und in Würfel schneiden, die Zwiebel schälen und grob schneiden. Den Ingwer schälen. Alles in einen Topf geben und kurz in Butter anbraten. Mit Wasser aufgiessen und ca. 15 Minuten kochen.

Dann alles pürieren und mit etwas Salz, Pfeffer, Chili und Zimt abschmecken. Sahne dazugeben und unter Rühren aufkochen lassen.

In der Zwischenzeit die Speckwürfel kross anbraten. Dann die Kürbiskerne rösten. Das Ei hart kochen und in kleine Stücke scheiden. Die Quely Tapas in kleine Stücke brechen und mit dem geschälten Knoblauch in Öl rösten.

Die Extras zur Suppe als Einlage servieren!

Bon profit!

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *