Kürbistortilla

Kürbis Kartoffel Tortilla

Export to PDF | Export to DOC

Zutaten für 4 Portionen, fertig in: 50 Minuten

  • 1 mittlerer Hokkaido Kürbis (ca. 800 g)
  • 200 g festkochende Kartoffeln
  • 160 g Chorizo
  • 2 Zwiebeln
  • 6 Eier (M)
  • 400 ml Milch
  • Chilipulver oder Tabasco
  • Salz und Pfeffer

Dazu:

  • 1 Packung Quely Tapas

Kürbis entkernen, schälen und das Fruchtfleisch in 1 cm große Würfel schneiden. Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Chorizo in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauchzehe hacken. Eier, Milch, etwas Salz und 4-5 Spritzer Tabasco (oder 1 TL Chilipulver) verquirlen.

2 El Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Knoblauch und Chorizo zugeben und kurz mitanbraten, heraus nehmen. Kürbis und Kartoffeln in 4 El Olivenöl bei mittlerer Hitze 5 Min. unter Rühren braten, mit Salz und Pfeffer würzen.

Zwiebeln und Chorizo untermischen, Eiermasse darübergießen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 20-25 Min. stocken lassen. Kurz ruhen lassen und aus der Pfanne stürzen.

Mit Quely Tapas als Knusperkontrast servieren.

Bon profit!

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *