Lammmedallions mit knusprigem Kartoffelbrei

Lammlachse

Export to PDF | Export to DOC

für 4 Personen, Zubereitungszeit ca. 40 Minuten

  • 400g Lammfilet
  • 8 TL Pflanzenöl
  • 120g Zwiebeln
  • 600g Spinat
  • 400g Hüttenkäse
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 3 Prise Pfeffer und Salz
  • 3 Prise Thymian

Dazu: selbstgemachter Kartoffelbrei mit Knusperstückchen

  • 400g Kartoffeln
  • 150ml Vollmilch
  • 2 Prise Pfeffer und Salz
  • 1 Stück Butter (100g)
  • 12 Quely Tapasbrote

Das Fleisch trocken tupfen, zu Medaillons schneiden und mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein hacken. Das Fleisch in wenig Öl von beiden Seiten anbraten und warm stellen. Die Zwiebeln in wenig Öl andünsten, den Spinat (frisch oder als Tiefkühlware) unterheben und ebenfalls andünsten. Schließlich mit etwas Wasser und dem Hüttenkäse vermengen und noch 5 Minuten ziehen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lammmedallions mit Spinat servieren.

Die Kartoffeln schälen und kochen. Das Quely Tapasbrot in kleine Stücke zerbröseln und in ca. 70g Butter goldbraun anbraten und zur Seite stellen. Anschließend das Kochwasser abgießen und die Kartoffeln mit einem Stampfer zerkleinern. Mit Salz und Milch mischen und mit einem Schneebesen oder Handrührgerät mixen. Ca. 30 g Butter unterrühren. Verfeinern Sie den Kartoffelbrei je nach Geschmack mit Muskat oder frischen Kräutern. Zum Schluss die knusprigen Tapasbrotstückchen über dem Kartoffelbrei verteilen.

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *