Orangensalat

Orangen

Export to PDF | Export to DOC

Zutaten für 4 Portionen,  fertig in: 30 Minuten 

Für den Salat:

  • 1 kg Orangen
  • 1 große rote Zwiebel
  • 100 g schwarze Oliven (entkernt)
  • 1 kleiner Endiviensalat (oder ca. 1 kleiner Kopfsalat)
  • 1/2 Packung Quely Tapas
  • 50 g Speck, dünn geschnitten

Für die Sauce:

  • 2 TL süßer Senf
  • 5 EL Orangensaft (frisch gepresst)
  • 4 EL Olivenöl
  • ½ TL rosa Pfefferbeeren (zerdrückt)
  • Meersalz

Die Orangen so dick schälen, dass die weiße Haut vollständig mit entfernt wird (da diese sehr bitter sein kann!). Orangen mit einem scharfen Messer in Scheiben schneiden und auf eine große Platte legen. Den Orangensaft dabei auffangen.

Zwiebel abziehen und in feine Ringe schneiden. Oliven in Scheiben schneiden oder grob hacken. Salat putzen, abspülen und trocken schleudern. Blätter in mundgerechte Stücke zupfen. Salat und Zwiebeln auf den Orangenscheiben anrichten und mit den Oliven bestreuen.

Die Quely Tapas mit dem Speck belegen, den Speck dafür entsprechend in die richtige Größe schneiden. Unter dem vorgeheizten Grill oder im heißen Backofen auf höchster Stufe kurz übergrillen. Dabei aufpassen: Tapasbrot und Speck verbrennen sehr schnell.

Aus Senf, Orangensaft, Olivenöl, Pfefferbeeren und Salz eine Vinaigrette rühren und kurz vorm Servieren über den Salat träufeln. Die gerösteten Tapasbrote dazu servieren.

Bon profit!

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *