Tarta de Fresas con Crema de Chocolate blanco

erdbeere

Export to PDF | Export to DOC

 

Erdbeertorte mit weißer Schokoladencreme

Für 16 Stücke, Vorbereitungszeit ca. 40 Minuten, Zubereitungszeit ca. 30 Minuten

Für den Teig:

  • 200g Quely Tapas
  • 25g Mehl
  • ½ TL Backpulver
  • 125g Margarine
  • 90g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei

Für den Belag:

  • 500 g Erdbeeren (oder Himbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren)
  • 100 g weiße Schokolade
  • 175 g Frischkäse
  • 250ml Sahne zum Schlagen

Quely Tapasbrot zermahlen (problemlos in einem großen Mixer). Gemahlenes Tapasbrot, Mehl und Backpulver mischen. Margarine in kleinen Stücken, Zucker, Salz und Ei zugeben und mit den Knethaken des Handrührers oder den Händen zu einem glatten Teig kneten. Teigkugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten kalt stellen.

Backofen auf 200 °C (Umluft: 180 °C) vorheizen. Teig auf den Boden einer gefetteten Springform drücken. Mit einer Gabel mehrmals einstechen, damit sich beim Backen keine Blasen bilden. Im vorgeheizten Ofen 15−20 Minuten backen. Abkühlen lassen, aus der Form nehmen und auf eine Tortenplatte setzen.
Die Erdbeeren putzen und vierteln.
Für die Creme die Schokolade in Stücke brechen und 1−2 Minuten in der Mikrowelle bei geringer Leistung oder im Topf bei kleiner Hitze schmelzen. Mit Frischkäse zu einer glatten Creme verrühren. Sahne steif schlagen und portionsweise unterheben. Creme auf dem Tortenboden verteilen. Erdbeeren locker darauf verteilen und die Erdbeertorte genießen.

Bon profit! 

 

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *