Tartitas de Mango y Melocotón

Pfirisch

Export to PDF | Export to DOC

Mango-Pfirsich-Törtchen

Für 24 Stück, Zubereitungszeit ca. 30 Minuten

Für die Törtchen:

  • 200 Quely Tapas
  • 100g dunkle Kuvertüre

Für den Belag:

  • 500g Magerquark
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 reife Mango
  • 500 g Pfirsiche oder 1 Dose Pfirsiche (Abtropfgewicht 490g)

Die Kuvertüre laut Packungsangabe erhitzen und auf 24 Quely Tapas verteilen und verstreichen.  Die Tapasbrote in den Kühlschrank stellen.

Für den Belag Quark und Vanillezucker glatt rühren. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Kern lösen und in sehr kleine Stücke schneiden. Pfirsiche ca. 2 Minuten in kochendes Wasser legen. Herausnehmen und kurz unter kaltem Wasser abschrecken, Haut abziehen. Pfirsiche halbieren und entsteinen. Dieser Schritt entfällt selbstverständlich bei Dosenpfirsichen. Zwei Drittel von den Mangostücken und den Pfirsichen pürieren und unter den Quark heben. Die restlichen Pfirsiche auch ins ehr kleine Stücke schneiden.
Wenn die Kuvertüre fest ist, die Creme auf die Böden geben und die Mango-Pfirsichtörtchen mit dem restlichen Obst dekorieren.

Bon profit!

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *