Zucchinicremesuppe mit Ingwer-Croûtons

Zucchinicremesuppe

Export to PDF | Export to DOC

Zutaten für 4 Portionen, fertig in: 35 Minuten

  • 500 g Zucchini
  • 200 g Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 40 g Ingwerknolle
  • 600 ml Gemüsefond (Glas)
  • 600 ml Kokosmilch (Dose)
  • Salz
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 6 Stängel Basilikum
  • 1 Packung Quely Tapas

Zucchini putzen, abspülen und in grobe Würfel schneiden. Kartoffeln schälen, abspülen und klein würfeln. Zwiebel und Knoblauch abziehen und hacken. Ingwer schälen und fein reiben. Fond und Kokosmilch aufkochen. Zucchini, Kartoffeln, Zwiebel, Knoblauch und 1 TL geriebenen Ingwer dazugeben. Mit Deckel etwa 12-15 Minuten kochen lassen.

Quely Tapas in kleine Stücke brechen. Tapasbrotstücke, den restlichen geriebenen Ingwer und etwas Salz mischen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Tapasbrotestücke darin goldbraun braten. Suppe mit einem Stabmixer fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Basilikum abspülen, trocken tupfen und die Blätter etwas zerzupfen. Suppe anrichten, mit Ingwer-Croûtons und Basilikum bestreuen.

Bon profit!

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *